Wir teilen uns einen Triesdorfer Tiger

Diesen Herbst gibt es wieder Fleisch dieser seltenen fränkischen Rasse zu kaufen. Wir haben zum zweiten mal einen Tiger geschlachtet und teilen das Fleisch auf Mischpakete auf.

Paket Anfragen

Der Bauer

Reinhold Schneider betreibt mit seiner Familie in Erlingsdorf bei Pleinfeld den Wölflahof. Hier halten sie neben anderen Tieren insgesamt zehn Triesdorfer Tiger auf der Weide. Der Betrieb wirtschaftet nach Biorichtlinen des Bioland-Verbandes.
Weide

Die Tiger leben auf der Weide direkt am Hof. Nachts und in den Wintermonaten finden sie Unterschlupf im Stall.

Fütterung

Zum großen Teil ernähren sich die Tiere von Gräsern und Kräutern die auf der Weide wachsen. Im den Wintermonaten und bei Bedarf wird Heu gefüttert. Ab und zu gibt es noch ein bisschen Kraftfutter aus hofeigenem Anbau.

Ochsen

Familie Schneider mästet männliche, kastrierte Tiere. Es sind die Brüder der Triesdorfer Milchkühe aus anderen Betrieben. Die Kastration ermöglicht das friedliche Zusammenleben der Tiere auf einer Weide und steigert gleichzeitig die Fleischqualität.

Enger Tierkontakt

Durch den nächtlichen Trieb in den Stall, die Fütterung und die Pflege haben die Tiere regelmäßig engen Kontakt zu Menschen. Dies erleichtert die Gesundheitskontrolle und die stressfreie Handhabung der Tiere.

Der Metzger

Meine Name ist Christian Engelhard. Ich betreibe zusammen mit meinen Eltern die Metzgerei Engelhard in Wassertrüdingen. Sie wurde von meinen Großeltern gegründet und besteht bereits seit dem Jahr 1952.
Eigene Schlachtung

In unserem eigenen Schlachthaus schlachten wir Schweine, Rinder und Schafe aus der unmittelbaren Umgebung von Bauern die wir seit langem gut kennen. Dadurch haben wir alle entscheidenen Qualitätsfaktoren in unserer Hand.

Ganztierverarbeitung

Aus der eigenen Schlachtung ergibt sich für uns das Ziel das ganze Tier möglichst hochwertig zu verwerten. Deshalb gibt es bei uns von der Leberwurst über die Wiener, die Sülze, Brühen und Soßen bis zur Salami und den Rohschinken alles aus eigener Herstellung.

Handwerk

Für gute und leckere Produkte braucht es Zeit und handwerkliche Fähigkeiten. Wir nehmen uns diese Zeit für Geschmacksbildung bei Schinken und Würsten oder auch bei der Zartheit des Fleisches. Wir wenden traditionelle Methoden wie Warmfleischverarbeitung, Buchenholzrauch und lange Reifezeiten an um beste Qualität zu erreichen. Dabei ist es unser Ziel den Einsatz von Zusatzstoffen noch weiter zu verringern.

Regionales Wirtschaften

Nicht nur unsere Schlachttiere und Bauern stammen aus der unmittelbaren Umgebung, sondern auch unsere Mitarbeiter und Kunden sind hier zu Hause. Dies ermöglicht uns eine enge und vertrausenvolle Zusammenarbeit und stärkt unsere Region.

Der Triesdorfer Tiger

Das Ansbach-Triesdorfer-Rind war ursprünglich in Franken verbreitet. Zur Hochzucht um 1896 gab es einen Tierbestand von etwa 190.000 Tieren. Der niedrigste Bestand lag for wenigen Jahren bei nur noch 30 Tieren. Sie wurden durch das Fleckvieh abgelöst. Weitere Informationen zur Geschichte und den Aktivitäten zum Erhalt der Rasse gibt es beim Verein zur Erhaltung des Ansbach-Triesdorfer-Rindes. Mittlerweile gibt es wieder ungefähr 180 Tiere. Erst seit letztem Jahr wird das Fleisch der männlichen Tiere wieder vermarktet.
Dreinutzungsrasse

Die Tiere waren als Dreinutzungsrasse gezüchtet worden. Es war also Ziel, neben der Milch- und Fleischerzeugung, die Tiere auch für die Feldarbeit einzusetzen. Hier waren sie besonders begehrt.

Getigert

Den Spitznamen Tiger bekamen die Tiere wegen der auffälligen Fellkennzeichnung die sich teilweise entwickelte.

So funktionierts

Wir teilen uns einen Tiger. Dazu wird das Fleisch und die anderen Produkte auf Mischpakete aufgeteilt. So ähnlich wie früher im Dorf, als bei der Schlachtung eines Rinds, mehrere Familien das Tier geteilt haben. Wie das Ganze genau abläuft steht hier.

Mein Ziel ist es soviel vom Tier wie möglich so hochwertig wie möglich zu verwerten. Deshalb biete ich neben dem Muskelfleisch und Wurst auch Produkte aus Innereien und anderen Teilen des Tigers an.

So wurde aus der Leber und der Milz eine leckere Leberwurst, aus den Knochen wurde Rinderbrühe und das überschüssige Fett habe ich ausgelassen und Rinderbratfett daraus gemacht. Herz, Zunge, Ochenschwanz, Ochsenmaul und Kutteln gibt es als Einzelprodukte. Aus Lunge und Schlund wurde Hundefutter.

Trotzdem gab es noch etwas Abfall der von mir nicht als Lebensmittel verwertet werden konnte sondern in die Weiterverwertung geht. Hierzu zählen die Haut, Vorder- und Hinterläufe, ausgekochte Knochen, Grieben, der restliche Kopf und sonstige Abschnitte.

Ein Tier hat verschiedene Fleischteile die für verschiedene Verwendungen geeignet sind. Einige dieser Fleischteile, wie das Filet, sind beliebter wie andere. In einer Metzgerei mit eigener Schlachtung ist es logisches Ziel alle Teile des Tieres verwerten und verkaufen zu können. Deshalb haben die beliebtesten Teile normalerweise den höchtsten Kilogrammpreis und die weniger beliebten Teilstücke, wie Innereien, sind sehr günstig.

Um sicherzustellen, dass der Tiger nahezu vollständig gegessen wird biete ich den Tiger vor allem in Form von Mischpaketen an. Jedes Paket enthält Steaks, Bratenfleisch, Schmor- und Suppenfleisch, Hackfleisch, Gulasch, Rouladen sowie Wurst, Brühe und Bratenfett. Teile, welche schwierig aufzuteilen sind gibt es als Einzelprodukte. Außderdem gibt es dieses Mal einige wenige Fleischtteile in unserer Theke für Interessenten denen ein ganzes Paket zum Probieren zu viel ist.

So erreiche ich, dass das Tier nahezu vollständig verwertet wird. Das ist gut für den Metzger, den Bauern und aus Respekt vor dem Tier.

Das Fleisch reift seit dem dritten Tag nach der Schlachtung in speziellen Reifeboxen. Zum Verkaufszeitpunkt ist das Fleisch vier Wochen gereift und dadurch besonders zart und geschmacksintensiv.

Jedes Mischpaket enthält eine bestimmte Menge an Fleisch einer Zubereitungsart, wie z.B. Suppenfleisch. Zu einer Zubereitungsart zählen jedoch mehrere Fleischteile wie z.B. der Tafelspitz oder die Querrippe. Die Fleischteile werden in Portionsgrößen von 500 g bis 1 kg portioniert. Deshalb ist es nicht möglich das jedes Mischpaket einen Teil jedes Muskels enthält. Es enthält aber jeweils die angegebene Menge an Fleisch der Zubereitungsart.

Die Fleischteile sind einzeln verpackt tiefgefroren und mit einem Etikett mit Informationen zur Haltbarkeit und Zubereitung versehen.

Die Fleischteile und das Hackfleisch werden schockgefrostet verkauft. Dadurch kann eine bessere Fleischqualität im Vergleich zum einfrieren im Haushaltsgefrierfach erreicht werden. Das Fleisch verliert so weniger Fleischsaft beim auftauen. Die Haltbarkeit beträgt bei -18 °C mindestens sechs Monate.

Für diese Schlachtung ist nur die Abholung in unserer Metzgerei in Wassertrüdingen möglich. Bei zukünftigen Schlachtungen kann ich eventuell einen gekühlten Versand oder einen Verteilpunkt in anderen Orten anbieten.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eine Kühlbox mit, damit das Fleisch auf ihrem Heimweg nicht auftaut. Ich habe auch Kühltaschen vorrätig, diese halten jedoch nicht so lange wie eine Kühlbox.

Die Schlachtung

Am 25. September wurde der Ansbach-Triesdorfer Ochse bei uns geschlachtet. Ich habe ihn bei Reinhold mit unserem Viehanhänger abgeholt und dann in unserem Schlachthaus geschlachtet. Seitdem reift sein Fleisch und ich habe Wurst, Brühe und Fett hergestellt.
Schlachtalter
Der Ochse war bei Schlachtung 30 Monate alt
Fleischqualität
Durch das langsame Wachstum mit Futter von der Weide und der Kastration ist das Fleisch sehr kurzfaserig und zart. Über die 30 Monate konnte sich ein intensiver Geschmack entwickeln.
Tiereigenschaften
Der Tiger war ein Ochse, also ein männliches kastriertes Tier, der Rasse Ansbach-Triesdorfer-Tiger.
Haltung
Kombination aus Weidehaltung und Stall bzw. Unterstand.
Ohrmarkennummer
DE 09 883 54 004

Mischpakete

Die Produkte vom Tiger werden zum großen Teil auf Pakete aufgeteilt. So ist sichergestellt, dass möglichst alle Teile des Tieres verwertet werden. In den Mischpaketen ist Fleisch für verschiedene Zubereitungsmethoden, Wurst und Nebenprodukte wie Brühe und Bratfett enthalten. Außerdem gibt es für Grillbegeisterte noch ein Mischpaket mit Steakklassikern und Spezialzuschnitten.

Großes Mischpaket vom Tiger

nur noch wenige verfügbar

Dieses Paket besteht sowohl aus Fleisch und Wurst als auch Brühe und Bratenfett vom Triesdorfer Ochsen. Es beinhaltet Fleisch zum Schmoren, zum Kurzbraten, zum Braten. Die Portionsgrößen pro Kategorie sind so gewählt, dass Sie für 2-4 Mahlzeiten ausreichen.Sowohl der Leberwurst als auch der Cabanossi wurde Schweinefleisch zugesetzt. Die einzelnen Produktgewichte können leicht abweichen, dass Gesamtgewicht entspricht aber mindestens dem angegebenen Gesamtgewicht.

ca. 800 g Suppenfleisch (gefroren)
ca. 800 g Bratenfleisch (gefroren)
ca. 750 g Steaks (gefroren)
ca. 800 g Schmor- bzw Gulaschfleisch (gefroren)
ca. 900 g Hackfleisch (gefroren)
ca. 800 g Rouladenfleisch (gefroren)
ca. 720 g Hamburgerpatties (gefroren)
2  x 190 g Ochsenleberwurst im Glas
ca. 640 g Cabanossi
ca. 200 g Rinderfett zum Braten und Frittieren
ca. 1400 g Rinderbrühe im Glas

Gewicht:
8.40
kg
Preis pro kg:
15.47
Preis:
130

Kleines Mischpaket vom Tiger

nur noch wenige verfügbar

Dieses Paket besteht sowohl aus Fleisch und Wurst als auch Brühe und Bratenfett vom Triesdorfer Ochsen. Es beinhaltet Fleisch zum Schmoren, zum Kurzbraten, zum Braten. Die Portionsgrößen pro Kategorie sind so gewählt, dass Sie für 1-2 Mahlzeiten ausreichen. Sowohl der Leberwurst als auch der Cabanossi wurde Schweinefleisch zugesetzt. Die einzelnen Produktgewichte können leicht abweichen, dass Gesamtgewicht entspricht aber mindestens dem angegebenen Gesamtgewicht.

ca. 600 g Bratenfleisch (gefroren)
ca. 250 g Steaks (gefroren)
ca. 700 g Gulaschfleisch (gefroren)
ca. 900 g Hackfleisch (gefroren)
190 g Ochsenleberwurst im Glas
ca. 320 g Cabanossi
ca. 180 g Rinderfett zum Braten und Frittieren
ca. 700 g Rinderbrühe im Glas

Gewicht:
3.90
kg
Preis pro kg:
15.38
Preis:
60

Einzelprodukte

Als Einzelprodukte biete ich jene Teile vom Rind an, welche nur schwierig auf die große Anzahl an Mischpaketen aufzuteilen sind. Es handelt sich um Produkte aus den Innereien aber auch besondere Fleischteile wie den Ochsenschwanz oder das Rinderfilet. Außderdem gibt es am 25./26. Oktober einige wenige Fleischtteile auch in unserer Theke für Interessenten denen ein ganzes Paket zum Probieren zu viel ist.

Ochsenfilet

verfügbar

Der zarteste Muskel vom Ochsen. Sehr gut geeignet zum Kurzbraten. Als Steak oder im Ganzen. Gefroren

Preis pro kg:
55.00

Ochsenzunge

ausverkauft

Gepökelte, geräucherte und gegarte Zunge vom Tiger-Ochsen. Lecker als Aufschnitt zur Brotzeit oder in Scheiben erwärmt als Hauptspeise mit Meerettichsoße.

Preis pro kg:
17.00

Ochsenmaulsalat

ausverkauft

Fleischsalat aus dem Maulfleisch vom Tiger-Ochsen. Geputzt, gepökelt, in Lake gegart und mit Zwiebeln, Essig und Öl angemacht.

Preis pro kg:
17.00

Ochsenbacke

ausverkauft

Die Ochsenbacken vom Tiger. Sehr lecker als Schmorgericht. Gefroren.

Preis pro kg:
12.00

Leber

verfügbar

Leber vom Tiger-Ochsen. In Scheiben geschnitten. Gefroren.

Preis pro kg:
12.00

Ochsenherz

verfügbar

Das Herz vom Tiger-Ochsen. Fett und Bindegewebe wurde entfernt, so dass das Herz gegrillt werden kann oder auch als klassisches saures Gericht zubereitet werden kann. Gefroren.

Preis pro kg:
10.00

Kutteln

verfügbar

Der Pansen vom Tiger-Ochsen. Sauber geputzt und bereit zur Zubereitung. Gefroren.

Preis pro kg:
8.00

Nieren

ausverkauft

Nieren vom Tiger-Ochsen. Geputzt und fertig zur Zubereitung. Gefroren.

Preis pro kg:
6.00

Ochsenschwanz

ausverkauft

Der Schwanz vom Ochsen. Ideal für eine sehr geschmackvolle Suppe. Gefroren.

Preis pro kg:

Paketanfrage

Wenn Sie an einem der Mischpakete oder der Einzelprodukte Interesse haben füllen Sie bitte dieses Formular aus. Ich werde mich dann telefonisch bei Ihnen melden um ihre Bestellung entgegenzunehmen und die Details wie Abholung und Bezahlung zu klären.

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie der Verwendung der Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu. Wir werden die Daten nur für die Abwicklung der Bestellung verwenden.

Vielen Dank für ihr Interesse. Ich werde mich bei Ihnen melden.
Bei der Übermittlung der Daten ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es nochmal.

Adresse

Metzgerei Willy Engelhard
Brauhausstr. 6
91717 Wassertrüdingen

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
07:00 – 13:15 und 14:15 – 18.00 Uhr
Freitag
07:00 – 18.00 Uhr
Samstag
07:00 – 12:00 Uhr